Liebeshoroskop Fische

Im Rausch der Sinne

Die empfindsamen Fische sind sanft und verständnisvoll, denn sie wissen, dass alles relativ ist. Das erklärt auch ihre Anpassungsfähigkeit und ihre Toleranz. Sie schwimmen einfach mit dem Strom, um ans Ziel zu kommen - auch in der Liebe scheint bei ihnen alles wie im Traum zu geschehen. Sie lassen sich von ihren Sehnsüchten und Fantasien treiben, und plötzlich wachen sie in einer Beziehung wieder auf. Als Partner sind sie einfühlsam, liebevoll und romantisch. Sie sind fähig, alles zu geben, aber sie können nichts versprechen, denn der Ozean ihrer Gefühle kennt keine Begrenzungen und Regeln.

Fische

Sternzeichen Fische

Sanfte Seelsorger

Die Fische sind immer auf der Suche nach dem Paradies auf Erden. Kein Wunder, dass sie so romantisch und verträumt sind! Da ihnen weniger an den äußeren Werten dieser Welt liegt als anderen Zeichen, sind sie zu großen Opfern bereit. Sie sind die geborenen Seelsorger, die andere trösten und aufmuntern können. Sich selbst verstehen sie allerdings nicht so gut, und so kann es passieren, dass sie sich einsam und verloren fühlen. Sie wünschen sich einen Partner, der ihnen Halt gibt. mehr...

Stärken

Fantasievoll, sensibel, hilfsbereit

Die liebenswürdigen, sanften Fische sind verständnisvoll und helfen uneigennützig. Sie werten nicht und reagieren instinktsicher. Sie haben einen Draht zur Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit und sind selten egoistisch, denn sie verstehen, dass alles relativ und vergänglich ist. Sie haben viel Fantasie und sind oft künstlerisch begabt.

Schwächen

Passiv, suchtgefährdet, geistesabwesend

Fische sind so mit ihren Träumen, Sehnsüchten und Gefühlen beschäftigt, dass sie nicht merken, wenn ihre Gedankenlosigkeit andere verletzt. Sie gehen passiv durchs Leben, statt aktiv und konsequent zu handeln, und verpassen so manche Chance. Oft möchten sie der Wirklichkeit entfliehen und sind daher stärker suchtgefährdet als andere.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 2009-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten