Liebeshoroskop Krebs

Einen Schritt vor, zwei Schritte zurück

In der Liebe wie im Leben machen Krebse einen Schritt vor und zwei zurück. Nie gehen sie den direkten Weg, denn sie lassen sich mehr als andere Zeichen von ihren Gefühlen leiten. Das macht sie instinktsicher, aber auch sehr kompliziert. Sie wissen, dass ein Blick mehr sagen kann als tausend Worte, darum teilen sie sich eher durch Gesten oder Stimmungen mit. Sie zeigen sich sehr fürsorglich, zärtlich und verständnisvoll und wünschen sich einen einfühlsamen, freundlichen, aber auch zugleich starken Partner, denn für sie hat Liebe viel mit Sicherheit zu tun. Sie halten lange an Beziehungen fest und können nur schwer loslassen, selbst wenn die Gefühle schon erkaltet sind - sie sind nun mal sentimental.

Krebs

Sternzeichen Krebs

Sensibelchen mit Herz

Voller Gefühl und romantischer Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit geht der sensible und fantasiebegabte Krebs durchs Leben. Er handelt aus dem Bauch heraus und schützt seine verletzliche Seite mit Zurückhaltung. Wer einen Krebs besser kennen lernt, wird schnell zu spüren bekommen, ob er willkommen ist, denn der Krebs kann seine Zuneigung nur schwer verbergen - ebenso wie seine Abneigung! mehr...

Stärken

Sensibel, hilfsbereit, instinktsicher

Krebse sind verständnisvoll, sanft und zu tiefsten Gefühlen fähig. Sie erspüren die Gefühle anderer und ihr Denken ist offen für Impulse aus ihrem Unbewussten, sodass sie über einen sehr guten Instinkt verfügen. Ihr Bedürfnis nach Bestätigung macht sie zu hilfsbereiten, freundlichen und fürsorglichen Menschen mit einem ausgeprägten sozialen Gewissen.

Schwächen

Launisch, klammernd, erdrückend

Dem stark von Stimmungen abhängigen und beeinflussbaren Krebs fällt es schwer, objektiv und sachlich zu sein. Er kann besitzergreifend werden und neigt dazu, andere emotional zu erpressen, wenn er nicht bekommt, was er will. Vorwürfe, Tränen, Trotz und Zickereien sind seine Waffen, und er kann sehr nachtragend sein.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 2009-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten